Möbel-Rathje in Holstenniendorf : Generationswechsel bei Möbel-Rathje

Generationswechsel (v.l.): Martin Böhnke, Daphne Rathje-Böhnke sowie Heidrun und Uwe Rathje.
Generationswechsel (v.l.): Martin Böhnke, Daphne Rathje-Böhnke sowie Heidrun und Uwe Rathje.

Das Geschäft wird an die dritte Generation weitergegeben.

Avatar_shz von
30. Juni 2019, 15:32 Uhr

Holstenniendorf | Seit über 70 Jahren gehören Möbel zum Leben der Familie Rathje. Das Firmenmotto des Familienunternehmens lautet deshalb auch „Möbel sind unser Leben“. Am Montag wird das Geschäft von der dritte Generation übernommen. Uwe und Heidrun Rathje übergeben ihr Möbelhaus weiter an Tochter Daphne Rathje-Böhnke und ihrem Mann Martin Böhnke.

Kauffrau und Tischlermeister

 Beide sind bereits seit fünf Jahren im elterlichen Betrieb mit tätig. Während Tochter Daphne nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel ein Studium der Betriebswirtschaft an der Fachschule des Möbelhandels in Köln absolvierte, ist Tischlermeister Martin Böhnke für Küchen-Rathje in St. Michaelisdonn zuständig. Für die Kunden ändert sich durch die Geschäftsübergabe nichts. „Wir bleiben ein Familienbetrieb und werden ihn weiter ausbauen“, sagt Daphne Rathje-Böhnke.

Gegründet wurde die Firma 1945 von Walter Rathje als Tischlerei-Meisterbetrieb mit Möbelgeschäft. In den folgenden Jahren wuchs das Geschäft stetig an, so dass die Fläche heute 1600 Quadratmeter umfasst.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen