zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. November 2017 | 17:53 Uhr

Gemeinde-Infos jetzt auch per Whats App

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 20.Mai.2016 | 13:33 Uhr

In der heutigen Zeit finden Aushänge in Schaukästen immer weniger Interesse und verfehlen daher oft ihren eigentlichen Sinn und Zweck der Bürgerinformation. Das Interesse könnte durch moderne LED-Monitore anstelle von Schaukästen eventuell wieder etwas belebt werden, diese verursachen jedoch entsprechende Kosten. Aus diesem Grund möchte Bürgermeister Tiedemann für die Gemeinde Neuendorf-Sachsenbande eine Art „Elektronischen Info-Kasten“ mit Hilfe der „Broadcast-Funktion“ bei Whats App ins Leben rufen und so interessierte Bürger über Aktivitäten im Ort informieren. Eine „Broadcast-Liste“ ist nichts anderes als eine Verteilerliste, über die jedes Mitglied Nachrichten erhalten kann. Im Gegensatz zu den bekannten Gruppen, die man bei Whats App erstellen kann, sieht hier nur der Ersteller der Liste, wer Teilnehmer ist. Jedes Mitglied erhält die Information wie bei einem Einzelchat mit dem Bürgermeister, kann jedoch keinen Gruppenchat führen. Seit etwa drei Wochen läuft bereits eine ca. 40 Personen umfassende Testversion dieses „Elektronischen Info-Kastens“.

>

Interessierte Einwohner können sich einfach per Whats App registrieren lassen, indem sie eine kurze Nachricht mit Namen, Anschrift und Kennwort „Info-Kasten“ an 0171/9375007 senden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen