standpunkt : Gelebte Kooperation

dsc_0032
1 von 2

Nicht in der Schublade, sondern in der Umsetzung: eine gute Entwicklung für das Gutachten zur Itzehoer Sportlandschaft. Ein Kommentar.

von
17. Juni 2014, 11:45 Uhr

Das Gutachten zur Kooperativen Sportentwicklungsplanung lag vor, und die Reaktion der Sportvereine war vor allem eins: skeptisch. Und dann gründete sich auch noch eine Arbeitsgruppe. Klarer Fall, dachte man: Das wird schon am Anfang das Ende. Doch siehe da, es bewegt sich etwas. Der Aufkleber zum Zustand der Sportanlagen ist ein kleiner Schritt, aber kein unwichtiger. Weitere sollen folgen. Das zeugt von durchaus fruchtbaren Treffen. Vielleicht wird das am Ende das wichtigste Ergebnis des Sport-Gutachtens: Dass der Zusatz „Kooperativ“ mit Leben gefüllt wird.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen