Stadtwerke Itzehoe : Gegensteuern in schwerem Sturm

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 05. Oktober 2018, 14:43 Uhr

shz+ Logo
dsc_0014
1 von 2

Geschäftsführer Gregor Gülpen spricht über die wirtschaftliche Situation der Stadtwerke Itzehoe und die Folgen der Marktliberalisierung.

In der jüngsten Ratsversammlung legte Geschäftsführer Gregor Gülpen das Jahresergebnis der Stadtwerke für 2017 vor. Aus der Politik gab es vereinzelt Kritik, weil das städtische Unternehmen wesentlich weniger Gewinn gemacht hat als in früheren Jahren. Aufsichtsratsvorsitzender Sönke Doll (SPD) sprach von einem „schwierigen Jahr“.  Im Interview mit Reda...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert