Gegen Magerkost

shz.de von
19. Juni 2016, 13:17 Uhr

„Essen wie Gott in Frankreich“ heißt ein Spruch. Bester Wein, Austern satt und viele Leckereien. Da könnte man auf die Idee kommen, die Fußballspiele während der Europameisterschaft mit kulinarischen Genüssen zu verfeinern. Leberwurstbrote, wenn Deutschland spielt, leckere, gefüllte Crêpes bei den Franzosen und feuriges Gulasch zum Spiel Ungarn-Portugal. Wiener Schnitzel könnte es zur Begegnung Island gegen Österreich geben. Alles jedenfalls ist besser als die Magerkost, die bislang von vielen Kickern geboten wird. Abzuwarten bleibt dann nur noch, welche Mannschaften weiterkommen. Wenn schon nicht auf dem Platz, kann man wenigstens in der Küche seiner Kreativität freien Lauf lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen