Unfall in Mühlenbarbek : Gegen Baum geprallt

Das Auto kippte auf die Fahrerseite.
Das Auto kippte auf die Fahrerseite.

Die Fahrerin kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab.

shz.de von
05. September 2018, 17:53 Uhr

Mühlenbarbek | Auf der Bundesstraße 206 nahe Mühlenbarbek hat am Mittwochnachmittag gegen 16.40 Uhr eine 38-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie war mit ihrem Kind in Richtung Kellinghusen unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Ihr Pkw kippte auf die Fahrerseite. Die Frau wurde laut Polizeiangaben leicht verletzt. Sie wurde gemeinsam mit ihrem Kind ins Krankenhaus eingeliefert. Die B 206 war für etwa eine halbe Stunde in beide Richtungen gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen