Schüler aus Hohenlockstedt lernen : Gefahr lauert im toten Winkel

Avatar_shz von 14. März 2019, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Flatterbänder markieren den toten Winkel. Wie gefährlich dieser Bereich ist, erfahren die Schüler aus erster Hand.
Flatterbänder markieren den toten Winkel. Wie gefährlich dieser Bereich ist, erfahren die Schüler aus erster Hand.

Grundschüler aus Hohenlockstedt erleben eindrucksvoll, wie eingeschränkt die Sicht eines Lkw-Fahrers sein kann.

Hohenlockstedt | Gehört haben sie schon davon, nun konnten sich mehr als 120 Dritt- und Viertklässler der Grundschule Hohenlockstedt selbst ein Bild vom toten Winkel machen. Ich sehe niemanden.  Stolz sitzen Cedric, Jette, Annika und ihre Mitschüler nacheinander auf dem Fahrersitz eines Lastwagens und werfen einen Blick in den großen Außenspiegel. „Ich sehe niemanden“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen