Kellinghusen : Gefährliche Dalben im Hafen entfernt

Avatar_shz von 08. November 2018, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Mitarbeiter der Firma Peters Bau, Nils Karstens (links) und Matthias Fedrowitz, begutachten alte Duckdalben.
Mitarbeiter der Firma Peters Bau, Nils Karstens (links) und Matthias Fedrowitz, begutachten alte Duckdalben.

Alte Pfähle im Kellinghusener Hafen stellen Sicherheitsrisiko vor allem für Wassersportler dar.

Ob sie noch aus den Anfangszeiten der Kellinghusener Hafenanlage stammen? Bernd Buthmann zuckt mit den Schultern. Der Mitarbeiter des technischen Bauamts steht auf der Kaimauer und verfolgt die Bewegungen des Teleskopkrans. Ein ganzes Stück vom Fluss en...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen