Fritz-Höger Bauwerk in Itzehoe : Gedenkfeier mit Daniel Günther am Mahnmal

Andreas Olbertz. von 26. Januar 2020, 15:31 Uhr

shz+ Logo
Ministerpräsident Daniel Günther lobt am Mahnmal die Itzehoer Gedenkarbeit. Sie sei unverzichtbar.
Ministerpräsident Daniel Günther lobt am Mahnmal die Itzehoer Gedenkarbeit. Sie sei unverzichtbar.

Der Ministerpräsident fordert entschiedenes Handeln gegen Extremismus und Judenhass.

Itzehoe | Was für ein Andrang am Rande der Malzmüllerwiesen. Etwa 200 Menschen kamen zur Gedenkveranstaltung am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus. Hauptredner war Ministerpräsident Daniel Günther. Mitte der Gesellschaft In aller Ausführlichkeit begrüßte Michael Legband für die Arbeitsgemeinschaft Mahnen die Vertreter von Parteien, Organisationen, Beh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen