zur Navigation springen

Stadtwerkstatt : Geburtstag wird mit Soul-Party gefeiert

vom
Aus der Redaktion der Wilsterschen Zeitung

Seit fünf Jahren gibt es die „Initiative Stadtwerkstatt Wilster“. Anlass für die Mitstreiter, einen ungewöhnlichen Tanz in den Mai zu veranstalten.

Seit fünf Jahren gibt es die „Initiative Stadtwerkstatt Wilster“, und das wird mit einem ungewöhnlichem Tanz in den Mai gefeiert: Donnerstag, 30. April, findet ab 20 Uhr eine Soul-Party in der Alten Schule am Stadtpark statt. Die Initiatoren wählten den Ort bewusst aus, wird dort doch das aus den Reihen der Stadtwerkstatt organisierte Kulturprojekt 25 Wochen veranstaltet.

Im April 2010 fiel der Startschuss für die neue Initiative in Wilster. Zur Gründungsveranstaltung fanden sich Anton Brade, Carsten Döhler, Carmen Galba, Reinhard Görbitz, Christa Kock, Helmut Wedemeyer und Dörthe Wolfskämp zusammen. „Wir wollen eine Ideenschmiede für Wilster sein.“ Das war der Ansatzpunkt der Initiative. Die erste Aktion betraf den öffentlichen Grünbereich und mündete zum Tag des Baumes 2010 in einer Baumpflanzung im öffentlichen Bereich vor dem Amtsgebäude und einem Plan mit Vorschlägen zu weiteren Baumanpflanzungen im Stadtgebiet. Anlass war damals die Rodung der mächtigen Linden in der Allee.

Das zweite Projekt, dessen sich die Stadtwerkstatt annahm, war die Ideensammlung für einen attraktiveren Weihnachtsmarkt in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein. Und der Plan ging auf. Der Weihnachtsmarkt wurde als „Lütt Wiehnacht“ vom Standort und von der Gestaltung her attraktiver und verzeichnet seitdem Jahr für Jahr mehr Besucher.

Neben diversen anderen Ideen, die bisher allerdings noch nicht Realität wurden, ist das bislang größte Projekt die in Zusammenarbeit mit dem Schulverband Wilstermarsch und der Volkshochschule Wilster vorerst für 25 Wochen geschaffene Kulturstätte im ehemaligen Schulgebäude am Stadtpark. Es ist ein 25-Wochen-Programm mit Wochenendkursen in Tanz und Theater sowie Treffpunkten von Mittwoch bis Sonntag: von Tanzstunden über Shows bis zum Tanzcafé.

Die großen und kleinen Erfolge der vergangenen fünf Jahre werden Donnerstag gefeiert. Die in der Region beliebte Soulband Soul 8/15 hat sich vorgenommen, stets für eine volle Tanzfläche zu sorgen. Dabei werden Stücke von Otis Redding, Aretha Franklin, Stevie Wonder, Marsha Hunt und Marvin Gaye zu hören sein. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Antje Bunge, Op de Göten, in Wilster. 

zur Startseite

von
erstellt am 29.Apr.2015 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen