Gar nicht krank – Augustoria vor der Premiere

20180831-75s_9529

shz.de von
07. September 2018, 10:08 Uhr

Ein heftiger Streit unter Brüdern – und irgendwie wirkt der eine plötzlich gar nicht mehr krank. Volker Gravert (l.) und Michael Kappus kreuzen Klinge und Besen, bei der Theatergruppe Augustoria läuft der Endspurt der Proben für die Komödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière. Die Hauptfigur, gespielt von Kappus, hält sich für unheilbar krank und tyrannisiert ihre Umgebung. Schließlich gelingt es der gewitzten Dienstmagd zusammen mit dem Bruder des Kranken, alles zu einem guten Ende zu bringen. Die Premiere ist Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr im Theater Itzehoe, weitere Aufführungen folgen am 21. September, 2. November und 30. Januar 2019.>

Tickets an der Theaterkasse: 04821/ 670931, theaterkasse@itzehoe.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen