Benefizkonzert in Brunsbüttel : Fury in the Slaughterhouse kommt nach Brunsbüttel

Stehen nicht zum ersten Mal in Brunsbüttel auf der Bühne. Im Herbst statten Fury in the Slaughterhouse der Schleusenstadt einen neuerlichen Besuch a.
Stehen nicht zum ersten Mal in Brunsbüttel auf der Bühne. Im Herbst statten Fury in the Slaughterhouse der Schleusenstadt einen neuerlichen Besuch a.

Die Erfolgsband spielt im September ein Benefizkonzert im Elbeforum und unterstützt die Initiative „Stark gegen Krebs“. Der Vorverkauf startet kommenden Freitag.

23-25086271_23-92780158_1509035051.JPG von
16. März 2018, 09:42 Uhr

Bereits zweimal standen sie auf der Wattstock-Bühne und sorgten für fulminante Konzerte zugunsten der Initiative „Stark gegen Krebs“. Am 6. September kehren Fury In The Slaughterhouse ein drittes Mal nach Brunsbüttel zurück, um sich erneut in den Dienst der guten Sache zu stellen. Der Vorverkauf für das Benefiz-Konzert im Elbeforum startet am 23. März.

Bevor sich die Furys wieder für einige Zeit von den Bühnen des Landes zurückziehen werden, stehen sie noch einmal in Brunsbüttel auf den Bühnenbrettern. Beim „Wattstock-Spezial“ am 6. September im Brunsbütteler Elbeforum gibt es „Fury hautnah“ im geradezu intimen Rahmen, und das für den guten Zweck: Die Erlöse aus dem Kartenverkauf kommen der Initiative „Stark gegen Krebs“ zugute, die sich seit 2004 für Krebsbetroffene an der schleswig-holsteinischen Westküste einsetzt.

„Die letzten Monate waren groß, laut und auch ein bisschen überwältigend, dafür sind wir sehr dankbar. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, gemeinsam mit euch und unseren Fans diesen einmaligen Abend den Menschen zu widmen, die die Aufmerksamkeit viel mehr verdienen“, sagt Kai Wingenfelder.

Tickets: Karten für das von Seaside Touring, Boyens Medien und Radio BOB! präsentierte Konzert (Special Guest: Björn Paulsen) am 6. September mit Einlass um 19 Uhr im Elbeforum sind ab dem 23. März exklusiv unter www.shtickets.de sowie an der Konzertkasse des Elbeforums zum Preis von 49,75 Euro erhältlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen