Für die Segler ist die Saison zu Ende

Hier wird das Übungsboot „Miles’n more“ von Eigner Thießen aufs Trockene geholt, im folgt das Jugendboot „Elidi“.
Hier wird das Übungsboot „Miles’n more“ von Eigner Thießen aufs Trockene geholt, im folgt das Jugendboot „Elidi“.

shz.de von
16. Oktober 2015, 13:59 Uhr

Der Beidenflether Seglerverein hat gestern Nachmittag seine Boote ins Winterlager gebracht. Dafür positionierte sich ein Schwerlastkran auf der Kaimauer und hob die Schiffe an der Traverse hängend aus dem Wasser direkt auf die Trailer. Von den 19 Schiffen war die „Godewind“ mit 14 Tonnen das schwerste Schiff. Auch die Jugendgruppe wird mit Jugendwart Manfred Thießen und Christian Niefert jetzt ihr wöchentliches Training an Land verlegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen