zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

12. Dezember 2017 | 02:14 Uhr

Karneval : Fünfte Jahreszeit beginnt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

In der närrischen Hochburg Marne nehmen neue Prinzenpaare das Zepter in die Hand. Heute beginnt die Karbevalssession. Höhepunkt ist Rosenmontag am 16. Fberuar 2015.

Jetzt kommt brasilianisches Temperament in den Marner Karneval. In der Session 2014/2015 werden Prinzessin Christina I. und Prinz Jan-Christian I. Suhn aus Barlt sowie Kinderprinzessin Gioia I. Haack und Kinderprinz Rodrigo I. Lühmann aus Brunsbüttel durch das karnevalistische Treiben führen.

Kinderprinz Rodrigo I. hat durch seine Mutter Paula brasilianische Wurzeln und damit liegt ihm der Rhythmus schon im Blut. In seiner Freizeit spielt er Trompete und zeigt sein körperliches Geschick in der Fußballmannschaft der SG Wacken/Vaale. „Da ist dann ja auch strategisches Geschick gefordert“, sagt der Elfjährige, der schon seit einigen Wochen wusste, dass er Kinderprinz wird. Aber gegenüber seiner Klassenkameradin Gioia Haack musste er sein kleines Geheimnis in der Klasse 6 b des Brunsbütteler Gymnasiums für sich behalten. Denn seine Prinzessin Gioia wusste bis einige Minuten vor der Proklamation am vergangenen Sonnabend noch nicht, dass sie in dieser Session die Krone aufgesetzt bekommen würde. „Dabei habe ich mich schon vor zwei Jahren beworben. Ich wollte unbedingt einmal Prinzessin sein, weil ich den Karneval liebe“, gesteht die Elfjährige, die seit vier Jahren in der Kindergarde der Marner Karnevalsgesellschaft (MKG) tanzt.

Durch ihre Kinder Selina (12) und Elisa (8) sind Jan-Christian (36) und Christina Suhn (39)mit dem Marner Karneval verbunden. Prinzessin Christina I., die in Hemmingstedt aufgewachsen ist und seit rund anderthalb Jahren im Neurologikum in Itzehoe arbeitet, erzählt begeistert: . „Wir hatten im vergangenen Jahr schon mal daran gedacht, Prinzenpaar zu werden.“ Damals standen jedoch noch einige berufliche Termine ihres Mannes Jan-Christian im Kalender, die das verhinderten. Der gebürtige Brunsbütteler wechselte 2011 von der Bundeswehr als technischer Ausbilder zum Bildungszentrum Rendsburg. „Der Karneval ist für mich jetzt völlig neues Terrain“, sagt Prinz Jan-Christian I.

Mit Spannung erwartet das Ehepaar die Session. „Eigentlich kenen wir nur die Termine, an denen wir teilnehmen. Was uns aber wirklich erwartet, davon haben wir noch in keiner Weise eine Ahnung“, lächeln beide verschmitzt. Worauf sie sich am meisten freuen, ist der Rosenmontagsumzug in Marne am 16. Februar 2015. Heute, am 11.11., werden die Marner Narren im Rathaus der Stadt zum 46.  Mal die fünfte Jahreszeit eröffnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen