Frostig

shz.de von
05. Januar 2016, 00:32 Uhr

Die Scheiben des Autos sind von eine dicken Eisschicht überzogen, der Kofferraum ist dermaßen zugefroren, dass er sich selbst unter Anwendung von Gewalt nicht öffnen lassen will, und beim Anfassen den Lenkrads drohen den zarten Fingern Erfrierungen. Eine junge Leserin kann sich darüber jedes Jahr aufs neue aufregen, selbst dann, wenn der Frost noch auf sich warten lässt. „Und dann muss ich wieder eine halbe Stunde früher aufstehen, weil die Straßen spiegelglatt sind“, beschwert sie sich. „Dann schleichen die auf den Landstraßen alle wieder vor sich hin, und es ist kein Durchkommen.“ Der Leserin zum Trost: Ab Donnerstag steigen die Temperaturen wieder. Vielleicht war es das dann ja schon wieder mit dem Winter.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen