Kreis Steinburg : Frontalunfall mit Pkw – Bikerin tot

Das Motorrad liegt auf der L116. Die Straße musste wegen des Unfalls komplett gesperrt werden.
Foto:

Das Motorrad liegt auf der L116. Die Straße musste wegen des Unfalls komplett gesperrt werden.

Eine Autofahrerin wollte einen Laster überholen und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Zweirad zusammen.

shz.de von
26. Januar 2018, 20:48 Uhr

Rethwisch | Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 17.30 Uhr bei Rethwisch im Kreis Steinburg ist eine Motorradfahrerin tödlich verunglückt. Eine 51-jährige Horsterin war auf der L116 mit ihrem Motorrad unterwegs, als sie frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammenstieß. Dieser hatte versucht, einen Lastwagen zu überholen.

Für die Motorradfahrerin kam jede Hilfe zu spät. Die eintreffenden Einsatzkräfte versuchten die Frau zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Itzehoe kam durch den starken Aufprall von der Straße ab. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus nach Itzehoe gebracht. Ein Sachverständiger wurde zur Unfallrekonstruktion an die Unfallstelle herangezogen. Die Landstraße 116 musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert