zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 14:05 Uhr

Fröhlicher Einkaufsbummel

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 26.Aug.2013 | 00:37 Uhr

Schnäppchenjäger kamen am vergangenen Sonnabend in der Ostlandsiedlung ganz auf ihre Kosten. Über 20 Anwohner hatten sich für den zweiten Straßenflohmarkt angemeldet und luden bei strahlendem Sonnenschein zu einem vierstündigen Einkaufsbummel ein.

Das Angebot erwies sich als vielseitig und reichte von Spielsachen und Kinderkleidung über Bücher, Haushaltswaren bis hin zu Werkzeugen, Kleinmöbeln und ganz ausgefallene Sachen wie zum Beispiel eine Schaufensterpuppe.

Sowohl die Standbetreiber als auch die Flohmarktbesucher zeigten sich gleichermaßen begeistert, wurden sie sich in den meisten Fällen doch schnell handelseinig, so dass viele Artikel innerhalb kürzester Zeit ihren Besitzer wechselten.

„Für uns steht in erster Linie der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund“, sagte Organisator Hans-Joachim Post. Im Zuge einer Versammlung der Siedlergemeinschaft kam ihm die Idee für den Flohmarkt, da es in den Sommermonaten noch an Programmpunkten fehlte. „Eine tolle Idee“, wie viele Anwohner und ebenso Besucher anmerkten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen