zur Navigation springen

Jugend-Spielmannszug : Frischer Wind zum 90. Geburtstag

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Steel Pan als neues Projekt im Itzehoer Jugend-Spielmannszug. Die Steinburger Tänzer gehören jetzt auch dazu.

Der Itzehoer Jugend-Spielmannszug von 1924 wird zwar in Kürze 90 Jahre alt – doch er ist jung geblieben. Neben den „Steinburger Tänzern“ bringen jetzt auch die „Carribean Rastafaris from the Störbeach“ neue Frische. Mit Steel Pans, ursprünglich auf Trinidad aus alten Ölfässern entstanden, sorgen sie für Klänge, die an Sonne, Sandstrand und Karibik erinnern. Damit will der Spielmannszug Nachwuchs anlocken. „Die Steel Pan hat sich für Jugendliche, vor allem auch für Kinder, die ein Instrument erlernen wollen und in einer Gruppe spielen, als gut geeignet erwiesen“, erklärt Gerd Sievers, Vorsitzender des Jugendspielmannszuges. „Tonfelder und eine pentatonische Stimmung bewirken, dass auch unerfahrene Schüler sehr schnell wohlklingend spielen können.“

Mit dem Projekt wolle der Spielmannszug die Erfahrungen, die in den vergangenen Jahren gesammelt wurden, weiter ausbauen. Das Ziel sei, eine moderne Band-Formation mit einem Musical ähnlichen Tanz- und Showteil entstehen zu lassen. „Damit haben wir einen Weg geschaffen, der weiteren Kindern und Jugendlichen den Zugang zu unserem Verein attraktiv macht“, freut sich Sievers.

Für die erste öffentliche Aufführung der Musikshow haben sich die Mitglieder das Musikfest der Jugend Europas vom 12. bis 14. September in Bad Orb ausgesucht. „Die Premiere vor mehr als 2000 Besuchern ist sicher eine anspruchsvolle Aufgabe. Aber das steigert auch den Ehrgeiz aller Beteiligten“, weiß Sievers. Das Musical-Programm wird außerdem Ende September bei der offiziellen Jubiläumsfeier zum 90-jährigen Bestehen des Spielmannszuges zu sehen und zu hören sein.

„Die Steinburger Tänzer, die sich Anfang 2014 dem Itzehoer Jugend-Spielmannszug angeschlossen haben, tanzen deutsche Volkstänze, internationale Folklore und zeitgenössische Tänze“, erzählt Leiter Manfred Jauß. „Sie tragen keine überlieferte Tracht, sondern flotte Kleidung, wie junge Menschen sie mögen.“ Die Tänzer sind zwischen acht und 13 Jahre alt und treten bei verschiedenen Gelegenheiten auf – vom Brunnenfest bis zu den Wellenkamper Kulturtagen.

> Info im Internet: www.itzehoer-jugend-spielmannszug.de und www.steinburger-taenzer.de.tl.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen