zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 08:41 Uhr

Freude bei fleißigen Theatergängern

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 19.Nov.2014 | 05:00 Uhr

Sie haben in der vergangenen Theatersaison die meisten Vorstellungen besucht. Deswegen dürfen sich die Schüler der Kaiser-Karl-Schule über einen Klassensatz Freikarten freuen. Diesen und eine Urkunde überreichte Gisela Scholz (r.), Vorsitzende des Vereins der Freunde des Theaters, nun KKS-Lehrein Martina Naudiet. Es ist bereits das achte Mal, dass das Gymnasium die Auszeichnung erhält.

Die Freikarten-Aktion des Vereins gibt es seit mehr als zehn Jahren. Maßgeblich ist die Anzahl der Theaterbesuche im Verhältnis zur Schülerzahl. Hier lag die KKS im Vergleich mit den übrigen weiterführenden Schulen erneut vorn. „Wir gehen regelmäßig ins Theater“, berichtete Martina Naudiet, die außer Deutschlehrerin auch Theaterbeauftragte der Schule ist. „Die Schüler entscheiden mit, welches Stück besucht wird.“

Die Freikarten erhält dieses Mal die Oberstufe. „Ich wünsche euch viel Spaß und vielleicht sieht man sich ja mal im Theater“, gab Gisela Scholz den Schülern mit auf den Weg. In der Kategorie Grundschulen hatte in diesem Jahr die Fehrs-Schule gewonnen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert