zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 03:42 Uhr

Rathaus : Freitreppe im Oktober fertig

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

In Glückstadt wird seit über einem halben Jahr die Rathaustreppe saniert. Die Arbeiten hatten sich mehrfach verzögert. Nun soll im Oktober alles fertig sein.

von
erstellt am 18.Sep.2014 | 05:00 Uhr

Eigentlich sollte die alte Sandstein-Treppe am Haupteingang des Rathauses längst in neuem Glanz erstrahlen. Doch die Sanierungsarbeiten ziehen sich hin. Sie sollen am 20. Oktober beendet sein, wie das Bauamt jetzt mitteilte.

Im vergangenen Jahr waren Schäden an dem alten Gemäuer entdeckt worden. Eine Sanierung war nicht möglich, die Freitreppe musste komplett abgerissen und neu errichtet werden. Im März dieses Jahres begannen die Arbeiten, die eigentlich bis Anfang Juni abgeschlossen sein sollten. Später wurde der Termin auf Anfang August korrigiert.

Grund für die Verzögerung waren Probleme bei der Statik sowie Ausführungsfehler der Maurer-Firma. Das gemauerte Gewölbe, das zunächst erneuert worden war, musste wieder abgetragen werden. An seiner Stelle wurde eine solide Beton-Platte eingebaut, die noch bis Ende des Monats aushärten muss. Erst dann werden die Treppenstufen gemauert und das Geländer aufgestellt.

Wenn am 20. Oktober der Treppenaufgang wieder nutzbar ist, fallen weitere Arbeiten innerhalb des Ratskellers an. Unter anderem muss der provisorische Eingang, der durch ein Fenster führt und eigens für die Zeit der Bauarbeiten geschaffen wurde, wieder zurückgebaut werden. Endgültig solle im November alles fertig sein, sagt Dr. Lüder Busch vom Bauamt.

Die Kostenschätzung von 150 000 für die Sanierung der Rathaustreppe korrigierte die Stadtverwaltung bereits Ende Juni um 50 000 Euro nach oben. Über die endgültigen Kosten könne er jetzt noch keine Aussage machen, sagt Dr. Busch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen