Freies Parken

vm4schilddsc_2559

shz.de von
06. September 2015, 10:00 Uhr

In schöner Regelmäßigkeit machen die Politessen aus Glückstadt auf der Suche nach Parksündern ihre Runde durch die Wilsteraner Innenstadt. Und ebenso regelmäßig werden sie fündig. Nun ist man ja selbst schuld, wenn man seinen Wagen länger als erlaubt an der Kirche stehen lässt. Die Damen machen schließlich auch nur ihren Job. Alternativ könnte man natürlich auch immer eine große Plastiktüte im Kofferraum haben. Schnell sind die Schilder mit den freundlichen Hinweisen auf die gerade gültigen Parkregeln damit zugehängt. Am Kohlmarkt funktioniert das offenbar. Aus unerfindlichen Gründen ist das hier abgebildete Schild seit Tagen eingetütet. Und schon gibt es freies Parken.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen