Schleuse Kasenort bei Wilster : Freie Fahrt durch die Schleuse

Die Schleuse Kasenort.
Die Schleuse Kasenort.

Segler können ab Freitag ihre Boote wieder in die Wilster Au lenken und ins Winterlager schaffen.

Avatar_shz von
29. November 2018, 12:11 Uhr

Wilster | Bei den Arbeiten an der Schleuse Kasenort läuft jetzt alles nach Fahrplan. Die Spundwand ist gezogen, die Schleusentore können wieder ihre vorgegebene Funktion wahrnehmen. Damit kann auch der zuletzt vom Bauamt Wilstermarsch an die Wassersportler herausgegebene Zeitplan eingehalten werden. Ab heute und auch übers Wochenende können die Segler ihre Boote von der Stör wieder in die Wilster Au verbringen und dann ins Winterlager schaffen. Auch für viele Autofahrer hat die Zeit langer Umwege bald ein Ende. In den nächsten zwei Wochen soll die Baustelle weitgehend geräumt werden. Über Winter laufen nur noch einige kleinere Restarbeiten. Damit kann auch der Verkehr wieder über die Schleuse rollen.

Der letzte Bauabschnitt soll im Frühjahr in Angriff genommen werden. Dann wird die zweite Reihe der Schleusentore ausgebaut und grundsaniert. Im Vergleich zu den vergangenen Monaten ist der Aufwand aber überschaubar. Im Sommer, so kündigt Bauamtsleiter Roman Stöckmann an, werden die Arbeiten an dem historischen Bauwerk abgeschlossen. Spätestens dann kann die Schleuse auch per Knopfdruck bedient werden. Derzeit muss der Schleusenwärter noch mühevoll kurbeln, wenn sich die Tore öffnen oder schließen sollen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen