Französischer Abend in Kremper St. Peter-Kirche

shz.de von
19. Juni 2014, 13:36 Uhr

„Kulinarisches und Musikalisches aus Frankreich“ heißt es Sonntag, 22. Juni, um 17 Uhr in der St. Peter-Kirche. In den ersten 45 Minuten spielt Wilsters Kantor und Organist Hartwig Barte-Hanssen Orgelwerke aus Frankreich. Auf dem Programm stehen unter anderem die Werke von Marcel Dupré (1886-1971) „The inauguration of the organ of St. Louis des Invalides“ (Die Einweihung der Orgel von St. Louis des Invalides), Jean Langlais (1907-1991) „Regina Pacis“, Cécile Chaminade (1857 - 1944) „Offertoire au Christ-roi“, Louis Lefébure-Wély (1817-1869) „Offertoire a-moll“ (op.34,1), Georges Guiraud (1868-1928) „Ave Maria“ sowie von Olivier Messiaen (1908-1992) „ Apparition de l’église éternelle“ (Die Erscheinung der ewigen Kirche). Danach folgt Kulinarisches nach dem Motto: „Leben wie Gott in Frankreich“. Es werden verschiedene kleine Köstlichkeiten, leichter französischer Wein sowie natürlich auch nichtalkoholische Getränke gereicht. Vorbereitet von Ruth Hellmann aus Krempe. Ein Kostenbeitrag von sieben Euro wird für Konzert, Speisen und nichtalkoholische Getränke erhoben. Pro Glas Wein wird ein Euro zusätzlich berechnet.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen