zur Navigation springen

Franzen: Hafen braucht Planungssicherheit für Investitionen

vom

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2013 | 10:02 Uhr

Friedrichskoog | Im Rahmen einer Informations- und Diskussionsveranstaltung des CDU-Ortsverbandes Friedrichskoog informierte sich die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Heike Franzen auch über die beabsichtigten Kommunalisierung des Fischereihafens Friedrichskoog. Insbesondere die Bedeutung des Hafens für Entwässerung, Tourismus, Arbeitsplätze und sein Erhalt für die Infrastruktur der Gemeinde wurden herausgestellt. Eine Planungssicherheit für alle sollte angestrebt werden, um Ungewissheiten zu beenden und so auch den Weg für private Investitionen frei zu machen. Abschließend wurde der Badestrand Friedrichskoog-Spitze besichtigt und in diesem Zusammenhang die erheblichen Investitionen auch der öffentlichen Hand in den vergangenen Jahren für die Stärkung des Tourismus in der Gemeinde angesprochen. Hier gilt es, auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Im Rahmen einer sich anschließenden Informations- und Diskussionsveranstaltung im Gasthaus "Zur Stöpe ehrte Franzen langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Friedrichskoog. Sie gehören dem im April 1973 gegründeten Ortsverband 40 Jahre an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen