Fotoausstellung zeigt Kleines ganz groß

Der Fotoclub um Harald Kestermann (vorne sitzend) und Fred Witt von der Sparkasse (Mitte) hoffen auf großes Interesse.
Der Fotoclub um Harald Kestermann (vorne sitzend) und Fred Witt von der Sparkasse (Mitte) hoffen auf großes Interesse.

shz.de von
21. März 2016, 15:11 Uhr

„Fotografieren ist unsere Leidenschaft“, sagen die Hobby-Fotografen des Fotoclubs der Volkshochschule Wilster. Noch bis Freitag, 22. April, präsentieren sie unter dem Motto „Kleines ganz groß“ 48 Bilder in Großaufnahmen in der Kundenhalle der Sparkassen-Filiale Schenefeld.

Dem von Harald Kestermann aus Wilster geleiteten Club gehören mittlerweile 24 Hobbyfotografen an, die sich nicht nur der Naturfotografie verschrieben haben. Auch die Stadt- und Architektur-Fotografie ist Bestandteil des Kurses, Bilder entstehen auch in Makro- und Nahaufnahmen. Um dem Ausstellungs-Motto gerecht zu werden, gingen 14 Fotografen jetzt auf die Jagd nach Blüten, Wassertropfen, Tieren, Blumen, Morgentau oder feinstes Spinnengewebe. „Einmal im Monat treffen wir uns zu einem gemeinsamen Foto-Ausflug“, sagt Harald Kestermann, der den Fotoclub, dem Hobby-Fotografen aus dem ganzen Kreisgebiet angehören, vor knapp fünf Jahren gründete.

Der Ausstellung in Schenefeld schließt sich mit einer Auswahl von nur noch 24 Fotos eine Präsentation in einer physiotherapeutischen Praxis in Audorf an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen