Itzehoe: Unfall auf A23 : Ford überschlägt sich auf spiegelglatter Autobahn

shz+ Logo
unfall a23

Schwere Verletzungen erlitten die Insassen eines bei Eisglätte verunglückten Ford.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Andreas Olbertz. von
13. Februar 2020, 11:58 Uhr

Itzehoe | Und wieder hat es auf der A 23 zwischen Itzehoe-Nord und Schenefeld einen heftigen Unfall gegeben. Gegen 7.15 Uhr verunglückte am Donnerstag ein Ford mit vier Insassen. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen...

tzhIeeo | ndU rdewie ath es afu edr 23 A incezhws ozeIetrN-hod udn lheScendfe nneei fgintehe Ulalfn nge.bgee gGnee .751 Uhr krtnecüuvleg am gnDasotenr ien orFd imt evri snanIsse.

rDe gneWa ibble fau dme Dach .ieengl ieD rasgsePaie stemnsu wecrhs lztveert ni die rrhnnäeauKsek anch ideHe udn otzeheI hrcgatbe edn.wre

Es rwa shctahläitc hres atltg rt.o d

bhalDes dwrue nei efurgzruShtae ogreatrnfed dnu eid rhhFanba rfü fsat ewzi nundeSt esetrgr.p

uZr alrUaesuhlncf gtib es bgnsial keein sEnkeetnis.nr Es„ ist uz envme,tur sasd es imt rde esaewihrF ämtganzsn“u,hem os hrebgreMlü.

MXHTL lokBc | tmooBrilntlihuac frü eA litkr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert