Streit um Rathäuser in Wilster : Förderverein stellt Arbeit ein

23-524760_23-93310626_1510758813.JPG von 29. August 2019, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Es gibt Streit um das Alte Rathaus in Wilster.

Es gibt Streit um das Alte Rathaus in Wilster.

Der Förderverein Historische Rathäuser hat seine Arbeit eingestellt. Grund ist das vermeintliches Hausverbot durch den Bürgermeister.

Wilster | Der Vorstand des Fördervereins Historische Rathäuser hat seine Arbeit eingestellt, lässt „das Ehrenamt ruhen“. Das teilte gestern Vorsitzender Holger Stamm den Vereinsmitgliedern und allen Wilsteranern im Namen des Vorstands mit. Am verkaufsoffenen Sonntag, 1. September, werde daher der historische Speicher nicht geöffnet. Und am Tag des offenen Denkm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen