zur Navigation springen

Förderverein soll Kreis-Partnerschaft mit Elbing weiter beleben

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Seit über 13 Jahren sind die Kreise Steinburg und Elbing (Polen) schon zusammen und ihre Beziehung ist abwechslungsreich, aufgeschlossen, neugierig und kreativ. Im September 2001 wurde die Partnerschaft vertraglich besiegelt und seitdem haben zahlreiche Begegnungen und vielfältige Beziehungen sie mit Leben erfüllt. Von Beginn der Partnerschaft an waren sich alle Beteiligten bewusst: Nicht offizielle Papiere und Urkunden machen den Wert dieser Partnerschaft aus, sondern die Kontakte zwischen einzelnen Menschen, nicht zuletzt auch auf privater Ebene.

Mit konkreten Begegnungen und Aktivitäten wurde die Kreispartnerschaft mit viel Leben gefüllt. Jugendbegegnungen, Schülerseminare, Fachkonferenzen, wechselseitige Besuche zum Austausch zu Fragen der Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturkooperation – stets ging es um praktische Arbeit und gelebte Beziehungen. Nun gibt es eine Initiative zur Gründung eines Fördervereins für die Partnerschaft. Dadurch soll die Partnerschaft auch um Bereiche erweitert werden, die bisher noch nicht berücksichtigt werden konnten. Der kulturelle Austausch, die Entwicklung touristischer Angebote für Besuche im Partnerkreis und eine stets aktuelle Informationsmöglichkeit über den Partnerkreis könnten zum Beispiel dazu zählen.

Gründungsversammlung ist am Montag, 17. November, um 18 Uhr im Kreistagssaal des Itzehoer Kreishauses.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Nov.2014 | 14:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen