zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

15. Dezember 2017 | 17:13 Uhr

Schule : Förderverein für die Grundschule West

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Nachmittagsangebote geplant, Kinder aus sozialschwachen Familien sollen Unterstützung finden.

Die Grundschule West hat jetzt einen einen Förderverein auf den Weg gebracht.

Die über 20 Teilnehmer stimmten für die Gründung des Fördervereins und die vorgeschlagene Satzung, einige der Anwesenden füllten während der Gründungsversammlung gleich die Beitrittserklärung aus. Zur Vorsitzenden wurde Schulleiterin Telse Vogt gewählt, ihr zur Seite stehen Holger Mitzel und der Schulelternbeiratsvorsitzende Tarkan Savasogan.

Die Gründungsunterlagen werden jetzt dem Amtsgericht vorgelegt, damit der Förderverein ins Vereinsregister eingetragen werden kann. Dann wird der Vorstand die Gemeinnützigkeit beantragen, um Spenden besser einwerben und diese steuerwirksam bescheinigen zu können.

Schon seit längerem wird bei den Eltern regelmäßig um freiwillige Beiträge für außergewöhnliche Anschaffungen oder Ausfahrten gebeten. Kinder aus sozialschwachen Familien können zudem auf Antrag unterstützt werden. „Wir wollen, dass die Förderung von Kindern nicht mit dem normalen Schulunterricht endet“, erklärt Ute Brandt einen der Gründe für den Förderverein. „In Zeiten von Integration und Inklusion gibt es viele Dinge, die auf den Weg gebracht werden wollen.“

Neben dem Mitgliedsbeitrag von 10 Euro im Jahr sind auch einmalige Spenden willkommen. Dem Verein beitreten kann jeder, der sich mit der Schule verbunden fühlt und – gern auch aktiv – mithelfen möchte. „Wir haben ein altes Kettenkarussell das beim Vogelschießen zum Einsatz kommt und stark renovierungsbedürftig ist“, berichtet die Schulsekretärin von einem der anstehenden Projekte.

Beim Tag der offenen Tür hatten die Schul-Förderer bereits erste Gelegenheit, sich vorzustellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen