Förderlich

shz.de von
30. März 2016, 09:51 Uhr

Was wäre die Wilstermarsch ohne ihre Fördervereine? Ihre Mitglieder kümmern sich um die alten Rathäuser, halten die Bockmühle am Laufen, sichern den Betrieb von Störfähre „Else“ oder sorgen sich – wie gerade jetzt wieder – um Wilster Au und Schleuse. Um die Eingangsfrage zu beantworten: Die Wilstermarsch wäre um einiges ärmer. Kleiner Tipp: Für wirklich wenig Geld kann sich jeder in einem solchen Verein engagieren. Dass eine Mitgliedschaft sich lohnt, hat man dann sogar fast täglich vor Augen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen