Flutlicht: Brokdorf vertagt Beschluss

shz.de von
22. August 2018, 14:58 Uhr

Weil das Land Schleswig-Holstein die Sanierung von Flutlichtanlagen an Sportplätzen und Laufbahnen mit 50 Prozent der Kosten fördert, plant die Gemeinde Brokdorf jetzt auch eine Modernisierung der Flutlichtanlage an ihrem Sportplatz. Bei den Kosten für die Umrüstung auf LED-Leuchten wird mit zirka 30 000 Euro gerechnet.

Gemeindevertreter Dietmar Radtke meinte, dass die letzte Sanierung der Anlage maximal fünf Jahre zurückliegen könnte. Wenn damals schon LED-Leuchten installiert worden seien, bräuchte man jetzt keine erneute Umstellung. Eine Beschlussfassung wurde daraufhin nicht getroffen. Nun soll die Sachlage geprüft und erst auf der nächsten Sitzung entschieden werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen