zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. August 2017 | 01:14 Uhr

Benefiz : Flüchtlinge sagen Danke

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Teilnehmer des Staff-Kursus der Volkshochschule Glückstadt freuen sich über die Spenden.

Sie sagen „Danke“ - auf arabisch, kurdisch, persisch, russisch und deutsch. 16 Schüler des Staff-Kursus (Starterpaket für Flüchtlinge) stehen stellvertretend für alle, die jetzt weiter Deutsch an der Volkshochschule lernen können.

Beim Benifizkonzert „Ukulelen erklingen für eine bunte Stadt“ im Theater am Neuendeich kamen 2000 Euro für den Deutschunterricht zusammen. Denn das Land finanziert nur die ersten 100 Stunden. Weiterer Deutschunterricht muss durch Spenden oder privat Unterstützer finanziert werden. „Die zehn Wochen je zehn Stunden Staff-Kursus sind entschieden zu wenig“, sagt Ute Gutt. Die 42-Jährige ist ausgebildete Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache. „Von den Spenden werden die Materialen und Lehrkräfte weiterfinanziert.“

Der Kursus ist gerade in seiner 23. Unterrichtsstunde. „Heute geht es um das Thema Lebensmittel, das Kapitel davor war der Familie gewidmet“, sagt Ute Gutt. Wenn die 100 Unterrichtsstunden um sind, dann wird auch der Kurs dieser Gruppe von den Spendengeldern finanziert. Die Deutschklasse ist eine von sechs, die aktuell an der Volkshochschule unterrichtet wird. Der Schwerpunkt des des Staff-Kurses liegt in der Vermittlung von Sprache und Orientierung im Alltag.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Feb.2016 | 06:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert