Schwimmbad Glückstadt : Fit für Saisonstart

Schrubben das Bad für die Gäste: Marius Karstens und Rüdiger Kallies (r.).
Foto:
1 von 2
Schrubben das Bad für die Gäste: Marius Karstens und Rüdiger Kallies (r.).

Das Schwimmbad in Glückstadt wird für den Saisonstart gereinigt: Los geht es am 12. Mai um 12 Uhr.

von
11. April 2018, 05:00 Uhr

Fünf Stunden auf der Wasserrutsche. Was für Kinder wie eine Traumtag klingt, war für Marius Karstens gestern harte Arbeit. Zwischen 7 und 12 Uhr schrubbte der 28-Jährige Fachangestellte für Bäderbetriebe die 68 Meter lange Rutsche im Glückstädter Schwimmbad.

„Ich musste aufpassen, teilweise war es ganz schön rutschig.“ Um 12 Uhr war er fertig. „Bevor wir aufmachen, werde ich sie dann nochmal durchwischen“, sagt er. Karstens und Schwimmmeister Rüdiger Kallies putzen das Fortuna-Bad insgesamt sechs Wochen lang. Am Sonnabend, 12. Mai, ist es dann so weit: Ihre Badegäste werden das erste Mal ins Bad gelassen. Bürgermeisterin Manja Biel wird dann mit einem Sprung ins Wasser Punkt 12 Uhr die Saison eröffnen. Die Mitglieder des Fördervereins bieten anschließend ein buntes Programm.

Doch vorher ist viel zu tun. Drei große Becken von einer Gesamtfläche von rund 900 Quadratmetern hat das Bad. 1400 Kubikmeter Wasser passen dort hinein. Hinzu kommt auf der Wiese ein Plantschbecken für die ganz Kleinen. Alles muss sauber gemacht werden. Um die Sanitärräume kümmert sich ein Glückstädter Reinigungsunternehmen. Der Grund warum früh mit dem Putz begonnen wird, ist ein praktischer: Denn nach dem ersten Putz-Durchgang kommen die Handwerker. Sind fertig, wird nochmal sauber gemacht. „Nach dem 1. Mai“, so Kallies. „Denn ab 4. Mai, fangen wir an, die Becken mit Wasser zu füllen.“ Das muss langsam geschehen, weil sonst bei den Nachbarn kein Wasser mehr ankommen würde. „30 Kubikmeter Wasser füllen wir pro Stunde in die Becken.“ Am Montag sind sie dann voll, und das Wasser wird auf 23 Grad aufgeheizt.

Schon jetzt können die Badegäste Saisonkarten kaufen bei den Stadtwerken in der Bahnhofstraße. Und auch jetzt können sich die Badegäste bereits auf Fitnesskurse im Wasser mit Rüdiger Kallies und Marius Karstens freuen – jeweils montags und mittwochs von 19 bis 19.30 Uhr. Die Kosten betragen 45 Euro für zehn Einheiten plus Eintritt. Am 23. Juni laden beide zudem zum Tag der offenen Tür und zum 24-Stunden-Schwimmen ein.

> Saisonkarten: Erwachsene 85 Euro, Jugendliche (7 - 17 Jahre) 36 Euro, Kinder (3 - 6 Jahre) 25 Euro, Ermäßigte Karten (Azubi, Student, Sozialpass.) 45 Euro, Ehepaarsaisonkarte 133 Euro, Familienkarte (Eltern mit Kindern bis 17 Jahre) 115 Euro, Alleinerziehende (mit Kindern bis 17 Jahre) 80 Euro, Einzelkarten: Erwachsene 3 Euro, Jugendliche 2 Euro, Kinder 1 Euro, Happy-Hour Karten: Erwachsene 2 Euro, Jugendliche 1 Euro, Familientageskarte: 9 Euro

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen