Fische in Not

shz.de von
20. Oktober 2016, 09:33 Uhr

Das kleine Aquarium im 2. Stock des DRK-Seniorenzentrums erfreut sich bei den Bewohnern großer Beliebtheit. Das jedenfalls berichtet ein Angehöriger. Allerdings sei das Becken mit den schönen Fischen arg von Algenbewuchs betroffen. Das Problem: Keiner wisse dort so recht, wie man das Aquarium fachgerecht wieder in Schuss bringt. Vielleicht gibt es in Wilster ja jemanden, der sich mit dem Thema auskennt und unbürokratisch helfen kann. Die Senioren würden sich darüber jedenfalls sehr freuen. Und die Fische sicher auch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen