ÖPNV im Kreis Steinburg : Finanzierung noch unklar

23-524756_23-54653824_1377767125.JPG von 22. März 2019, 16:10 Uhr

Zahlen Kreis und Gemeinden gemeinsam die Kosten für den ÖPNV – oder übernimmt der Kreis die Zeche?

Itzehoe | Das neue ÖPNV-Konzept kostet Geld. Mit fünf Millionen Euro pro Jahr wird insgesamt gerechnet. Zur Diskussion stehen zwei Modelle: Zum einen die Beibehaltung des bisherigen Systems. Der Kreis übernimmt 60 Prozent der Kosten, die Mitgliedsgemeinden des Zweckverbands die anderen 40 Prozent. Zahlt der Kreis, haben Kommunen nichts mehr zu sagen Bei Variante...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen