Filmreif: Polizei verfolgt Betrüger

von
11. März 2016, 17:22 Uhr

Filmreifer Polizeieinsatz gestern am frühen Nachmittag in der Glückstädter Innenstadt. Nach Angaben von Zeugen hatten zwei Männer in der Bohnstraße einen Paketzusteller abgepasst. Sie wollten offenbar ein Paket entgegennehmen. Augenblicke später bestimmte dann lautes Geschrei die Szene an der Bohnstraße. Die beiden Männer flüchteten in Richtung Am Fleth/Ballhausstraße – verfolgt von dem Paketzusteller.

Ein zufällig mit seinem Rad vorbeikommender Zeuge versuchte noch, einen der Unbekannten zu stoppen. Dies misslang. Der Glückstädter wollte daraufhin über sein Handy die Polizei alarmieren. Das war nicht mehr nötig, denn die Beamten waren bereits mit Zivilkräften vor Ort. Ein Täter rannte – verfolgt von einem Polizisten in Zivil oder dem Paketzusteller – in Richtung Ballhausstraße/Reichenstraße. Dort wurde der Täter dann von einem anderen Zeugen gestoppt, bevor sich Augenblicke später ein Verfolger auf den am Boden liegenden Mann warf. Letztendlich erfolgten eine Festnahme und die Durchsuchung eines in der Friedrich-Ebert-Straße geparkten Autos.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen