zur Navigation springen

Filmbeitrag über schillernde Persönlichkeit

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Einen Tag lang waren Diane Zweng vom NDR und ihr Kameramann Bernd Zink mit Marian Prill in Glückstadt unterwegs. Der Beitrag über den Glückstädter in der Sendung „DAS“ soll morgen um 18.45 Uhr im NDR-Fernsehen ausgestrahlt werden.

„Marian Prill ist eine schillernde Persönlichkeit“, erklärt die Redakteurin. Sein Marketing sei ungewöhnlich kreativ. Zuerst filmte das Team bei Zimmermeister Andreas Nickels im Gewerbegebiet. Er hat auf Anregung von Prill einen Sympa-Tisch aus massiven Holz gebaut – ein Möbel, das sich beliebig verlängern lässt. Später soll er an verschiedenen Orten in der Stadt stehen. „Wir wollen sonntags alle zum Frühstück an einen Tisch holen“, erklärt Prill. Gezeigt wird auch ein neu konzipiertes Lastenfahrrad, mit dem die jungen Glückstädter Jan Seitz und Daria Franke Besorgungen machen. Gleichzeitig dient der Behälter vor dem Rad als „Wunschbrunnen“, den Edith Schmeelke nutzt, um auf Schwierigkeiten hinzuweisen. Denn die Seniorin kommt mit ihrem Rollator schlecht über das Kopfsteinpflaster auf dem Marktplatz.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2015 | 15:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen