Mikrochip-Hersteller aus Itzehoe : Festtag für Chip-Schmiede

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von 22. Oktober 2018, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Im Atrium im zweiten Stock (v. l.): X-Fab-Finanzvorstand Alba Morganti, Standortleiter Werner Riethmüller, X-Fab-Vorstandsvorsitzender Rudi De Winter und Isit-Leiter Axel Müller-Groeling.
Im Atrium im zweiten Stock (v. l.): X-Fab-Finanzvorstand Alba Morganti, Standortleiter Werner Riethmüller, X-Fab-Vorstandsvorsitzender Rudi De Winter und Isit-Leiter Axel Müller-Groeling.

Die Firma X-Fab MEMS Foundry Itzehoe baut im Innovationsraum – und will weiter wachsen.

Ein Richtfest ohne Dachstuhl? Schwierig. Also ist es eben ein Dichtfest. In jedem Fall ist es ein Festtag im Innovationsraum, denn ein großer Neubau steht für Fortschritt: Möglichst noch in diesem Jahr will die X-Fab MEMS Foundry Itzehoe ihr neues Bürogebäude beziehen. Bisher sind die Mitarbeiter in Containern untergebracht, das neue Gebäude mit 1500 Q...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen