Bauarbeiten : Feinschliff im Neubaugebiet

dsc_0220
Foto:
1 von 2

Bagger rollen im Itzehoer Neubaugebiet „Bei den Kirschgärten“. Straßen und Gehwege werden gebaut. Sechs Grundstücke sind noch frei.

von
08. September 2013, 16:45 Uhr

Ein Haus nach dem anderen wächst in die Höhe im Neubaugebiet „Bei den Kirschgärten“ an der Oelixdorfer Straße. Jetzt wird auch das Umfeld schick: Jürgen Jeß, Schachtmeister Johannes Petersen und ihre Kollegen von der Rendsburger Firma Ditting richten Straßen und Gehwege her. „Der komplette Endausbau soll planmäßig Ende Oktober abgeschlossen werden“, sagt Ulrich Melzer von der Entwicklungsgesellschaft Oelixdorf. Mit deren Gründung ist der Begriff „Kalksandsteinwerk“ aus dem Projekt verschwunden. Die Sanierung des ehemaligen Fabrikgeländes sei abgeschlossen, erklärt Melzer.

Optisch gleicht sich das Baugebiet dem Nachbarbereich an. Knapp 30 Grundstücke sind entstanden, sechs sind noch frei. Fast alle liegen in der Nähe der Mehrfamilienhäuser und seien noch aufgefüllt worden, um sie der Höhe der künftigen Straße anzugleichen, so Melzer. „Wir hoffen, sie damit attraktiver gemacht zu haben.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen