zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 18:35 Uhr

Familienverband lockt Schnäppchenjäger

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 28.Sep.2014 | 13:30 Uhr

Zweimal im Jahr veranstaltet die Kremper Ortsgruppe des Deutschen Familien Verbandes (DFV) einen Flohmarkt in der Willi-Steinmann-Halle. Dieses Mal fiel das Datum mit dem zeitgleich stattfindenden Aktiv-Tag des TuS Krempe zusammen. Das sorgte für zusätzliche Besucher, die „ganz nebenbei“ mal in die kleinere der beiden Kremper Hallen reinschauten.

Schnäppchenjäger konnten sich mit Kleidung, Spielzeug und Lesestoff zu Dumpingpreisen eindecken. „Seit rund zehn Jahren veranstalten wir Flohmärkte“, erklärte Mitorganisatorin Birgit Riemann, die mit orangem Shirt und „Platzordner“-Armbinde für jedermann schon von weitem als Offizielle erkennbar war. Professionelle Anbieter sucht man wie gewohnt vergebens. Die „Privaten“ haben beim Familien Verband traditionell das Sagen.

Wer sich über den Kremper DFV-Ortsverband detailliert informieren möchte, hat dazu im Internet auf der Seite www.dfv-krempe.de Gelegenheit. Auch einen Info-Flyer gibt es seit kurzem.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen