Hohenfelde : Familie Röpcke sauer: Blumendiebe machen sich über Blühstreifen her

Avatar_shz von 04. August 2020, 13:47 Uhr

shz+ Logo
Ärgern sich über den Pflanzenklau an ihren Maisfeldern: (v. l.) Karsten Röpcke, Anna Storjohann, Mats Röpcke und Frauke Steffen-Röpcke.
Ärgern sich über den Pflanzenklau an ihren Maisfeldern: (v. l.) Karsten Röpcke, Anna Storjohann, Mats Röpcke und Frauke Steffen-Röpcke.

Als Angebot für Insekten und Vögel haben die Röpckes Blumen entlang ihrer Maisfelder ausgesät.

Hohenfelde | Familie Röpcke aus dem Hohenfelder Ortsteil Dauenhof ist ziemlich verärgert. Seit einigen Tagen beobachten sie, dass auf der Landstraße 112 fahrende Autos zwischen dem Ort und Westerhorn im Kreis Pinneberg anhalten und sich die Insassen an den Sonnenblumen auf dem Blühstreifen ihrer Maisfelder bedienen. Frauke Steffen-Röpcke sagt: Das ist so eigentlich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen