Fähre über die Stör : Fähre Else muss zum Schiffs-Tüv

shz_plus
Ab Februar setzt die Fähre Else für mindestens zwei Wochen nicht über die Stör.
Ab Februar setzt die Fähre Else für mindestens zwei Wochen nicht über die Stör.

Ab dem 1. Februar wird der Betrieb für mindestens zwei Wochen eingestellt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
25. Januar 2019, 08:45 Uhr

Beidenfleth | Die Störfähre Else stellt am 1. Februar für voraussichtlich 14 Tage ihren Betrieb ein. Ähnlich wie ein Auto, das zum Tüv muss, muss „Else“ der SUK (Schiffsuntersuchungskommission) vorgestellt werden, um e...

htfileeBdne | Die röfrhStäe eslE lsettl ma .1 Ferbuar ürf ctviaichhrousls 14 Tega nrhie ireeBbt ien. hlcnÄih wie ein Aout, sda uzm üvT ,msus muss “Else„ rde KUS fsunmiichfomo(Skingu)rutcssnehss treltovsgle ,wender mu evleulteen hlesScthaelwnc ezsuuan.rbses

fnofHe fua suteg etteWr

iW„r hbaen ein lcNitgeuctrhhtnats mieb gtnseritnRgu und tssbdäesinglt eeun nneiLe an nde ugrnnttesiRgne ne,hrtbaag“c ktlreär afredMn Keenilk von edr „hrFäe eEls .G“U Jtetz drwi ohcn nie stiniiehudecrtonhbggbBesc iseen eSnhtacisdgrveän lteseltr dnrwe.e zDua wrid eid hFräe zmu sgbäeldBeieetnr edr zWtlKefor- torvhel dun drot afu end pSli nm.eeomng nenW annd ads teWter etmpil,its knan die Sefreiälh hiern eDsnit Metti beruFar eiderw e.ufahnnem

Aelsufäl enweg eeesirvtr lTiee

hcuDr ied eignerdni mrputaeerTne tkmmo es gnsireldal jeztt csnoh mimer direew uz Alfeulsnä, elwi ide lolRen nud eileS rvieseen udn iene ercsheitge fbheartÜr in siende eFnllä ihnct rwigeeäeshtlt .sit

zur Startseite