Heide : Fachhochschule Westküste: Mobilität wichtiger Faktor bei Berufsentscheidung

Avatar_shz von 08. März 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
In ländlichen Gebieten ist die ÖPNV-Anbindung meist nur sehr spärlich.
1 von 2
In ländlichen Gebieten ist die ÖPNV-Anbindung meist nur sehr spärlich.

Netzwerk „Rückenwind“: Eine Untersuchung der Fachhochschule zeigt die Bedeutung des ÖPNV für junge Berufsanfänger.

Heide | Der Übergang von der Schule in den Beruf bewegt viele Jugendliche noch bevor sie ihren Abschluss machen. Bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz spielen dabei nicht nur persönliche Neigungen eine Rolle. Ein zentraler Punkt ist die Mobilität. Dabei ist für viele Heranwachsende das Fahrrad das bevorzugte Fortbewegungsmittel. Eine Studie der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen