Rettungsdienstkooperation übt in Heide : Erstversorgung unter der Lupe

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Ernste Übung:  Kevin Böttger (2. von links) ist vom Dach gefallen und hat sich dabei schwere Brüche zugezogen – so das Szenario. Den jungen Mann umsorgen Anna Meier, Lennart Terhardt und Bennet Martens (rechts).
Ernste Übung: Kevin Böttger (2. von links) ist vom Dach gefallen und hat sich dabei schwere Brüche zugezogen – so das Szenario. Den jungen Mann umsorgen Anna Meier, Lennart Terhardt und Bennet Martens (rechts).

Angehende Notfallsanitäter der Rettungsdienstkooperation Schleswig-Holstein üben in Heide.

Heide | So etwas wünscht sich kein Radfahrer. Offenbar hat der Lkw die Vorfahrt missachtet und nun liegt der Mann mit seinem Drahtesel eingeklemmt unter dem tonnenschweren Truck. Der Verunglückte kämpft ums Überleben, leidet an einer Fraktur des Beckens und starken inneren Blutungen. Tom Baumöller, Philipp Kröger, Jannik Gosch und Christian Kanschat sind zur S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen