Aus dem Stadtarchiv : Erst durch die Eingemeindung des Nachbardorfs Rensing wurde Kellinghusen Garnisonsstadt

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 14:07 Uhr

shz+ Logo
Über Jahrzehnte war die Gaststätte Doppeleiche ein beliebtes Ausflugsziel.
Über Jahrzehnte war die Gaststätte Doppeleiche ein beliebtes Ausflugsziel.

Archivarin Margarete Mehrens-Alfer berichtet über die schillernde Geschichte des Ortsteils.

Kellinghusen | Wohnzimmer in Kellinghusen, Bad in Rensing – so könnte der kleine Grenzverkehr im privaten Heim in der Brauerstraße 54 ausgesehen haben. Beendet wurde die ungewöhnliche Situation einer quer durchs Haus verlaufenden Gebietsmarkierung 1960, als Kellinghusens Bürgervorsteher Detlef Haase und Henry Cronert, langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Rensing, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen