zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

11. Dezember 2017 | 12:09 Uhr

Gastfreundschaft : Erntedank und Kohlbuffet

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Für 36 französische Besucher im Amt Schenefeld vergingen die fünf Tage wie im Flug. Höhepunkt waren ein Besuch in Lübeck und die Teilnahme an Erntedankfesten. Amtsvorsteher Michels überreicht Korb mit regionalen Spzialitäten.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2013 | 12:15 Uhr

Fünf Tage lang waren 36 französische Besucher aus dem 1437 Kilometer entfernten Departement Charente zu Gast im Amt Schenefeld, darunter auch die stellvertretende Amtsvorsteherin Anne-Florense Audouin und die drei Bürgermeister Didier Jobit, Francis Bourant und Jean-Jacques Moreau. ,,Fünf Tage“, so stellten am letzten Besuchstag Gäste und Gastfamilien einmütig fest, ,,die unglaublich schnell vergangen sind.“

Der Schenefelder Arbeitskreis für die partnerschaftliche Verbindung mit seinen Mitgliedern Ulrich Baschke, Heiko Hoener, Eckhard Breßler, Friedrich Tödt und Peter Heldt hatten im Vorwege ein attraktives Programm zusammengestellt, an dem die Gäste mit großer Begeisterung teilgenommen hatten. Gleich am ersten Tag ihrer Ankunft wurde auf Einladung des Schenefelder Gewerbe- und Bürgervereins und der Gemeinde im Autohaus Duitsmann ein zünftiges Oktoberfest mit Musik und Tanz gefeiert. Gewissermaßen als Kontrastprogramm fuhr man am nächsten Tag mit zwei Bussen in die Hansestadt Lübeck, um dort der Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup einen Besuch abzustatten. Die Reisegruppe war sehr beeindruckt und freute sich ganz besonders über die Begrüßung durch den Lübecker Bürgermeister Bernd Saxe.

,,Erntewagen schmücken“ lautete das Motto des nächsten Tages, denn zum Programm gehörte für die französichen Gäste auch die Teilnahme am großen Vaaler Ernteumzug. Dafür hatten die drei französischen Bürgermeister sogar ihre Schärpen umgelegt. Anschließend wurde im Gemeindezentrum Vaale nach Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Hencke und Pastorin Petra Schneider ein stimmungsvolles Erntefest gefeiert.

Am letzten Tag ihres Besuches nahmen einige der Gäste dem einem Erntedankgottesdienst teil, einige in der Bonifatiuskirche in Schenefeld, andere in der Heiligen-Geist-Kirche in Wacken. Am Abend trafen alle noch einmal zusammen, um im Schenefelder Holtel ,,Zum Nordpol“ gemeinsam den Abschied zu feiern.

In seiner Ansprache erinnerte Ulrich Baschke an den ersten deutsch-französischen Jugendaustausch im Jahr 1983, damals noch zwischen der Schenefelder Turnerschaft und dem ASL Villebois-Lavalette. 2006 sei dann die partnerschaftliche Verbindung im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung zwischen dem Amt Schenefeld und dem französischen Departement Charente besiegelt worden. Gegenseitige Besuche in 2007, 2009 und 2011 hätten die freundschaftlichen Beziehungen vertieft. Baschke bedankte sich bei den Gastfamilien und bei allen, die an der Organisation des diesjährigen Besuchs mitgewirkt haben. Ein besonderes Lob galt den drei Dolmetscherinnen Elodie Gautier, Stefanie Mamer und Patricia Khedim, die jederzeit bereit waren, sowohl offizielle Reden als auch deutsch-französische Gespräche zu übersetzten.

Begeistert von der Partnerschaft zeigte sich auch Amtsvorsteher Dirk Michels, der eine intensive Unterstützung dieser deutsch-französischen Verbindung versprach. Er überreichte den Gästen eine gerahmte Tafel mit den Namen aller Gemeinden des Amtes Schenefeld und einen gut gefüllten Präsentkorb mit typisch deutschen Erzeugnissen. Die werde man bei einem Filmabend gemeinsam genießen, versprach Francis Bourant, der sich im Namen aller französischen Gäste bei den Gastgebern des Amtes Schenefeld für die tolle Gastfreundschaft bedankte.

Nach dem kulinarischen Genuss eines Kohlbuffets, vielen Umarmungen und dem Versprechen, sich in zwei Jahren in Frankreich zu treffen, startete der Bus dann in Richtung Villebois-Lavalette im Department Charente.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen