Erinnerungen an die Dorfschule

izetehemalige05
Foto:
1 von 2

Alle sind sie noch die gesamten neun Jahre in die alte Dorfschule in der unteren Dorfstraße in Edendorf gegangen, bevor aus dieser die jetzige Grundschule Edendorf hervorging. Und sie haben es immer wieder geschafft, alle drei Jahre ein Ehemaligentreffen zu veranstalten. „Die Ältesten von uns sind mittlerweile auch schon Mitte Achtzig“, sagte Max Hinrich Stührk (vorne links sitzend), Organisator des Wiedersehens. Fast 60 Frauen und Männer kamen und erinnerten sich bei dem Treffen in der heutigen Grundschule an frühere Zeiten. Künftig soll es alle zwei Jahre stattfinden – „da wir alle älter geworden sind, ist jetzt dieser Wunsch aufgekommen“, sagte Max Hinrich Stührk.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen