zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 08:33 Uhr

Erinnerungen an den ersten Schultag

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 24.Sep.2013 | 05:00 Uhr

Der Tag, an dem sie das erste Mal die Schulbank drückten ist lange her. Gemeinsam ließen die ehemaligen Schüler ihre Erinnerungen an das besondere Erlebnis wieder aufleben. Rolf von Rhein hatte zusammen mit Ella Riemann, Rita Wiese und Rita Wollesen ein Klassentreffen für Ehemalige, die 1956, 1957 und 1958 in St.Michaelisdonn in der Schule Westdorf eingeschult wurden, organisiert. Das Treffen fand in der ehemaligen Schule statt. In dem Gebäude befinden sich heute das Restaurant „St.Michael“ und die Freimaurerloge mit dem Freimaurermuseum.

Die Idee zum Klassentreffen kam von Ella Riemann. Die ehemalige Lehrerin kam vor 55 Jahren nach St. Michel und wohnte damals sogar in dem Schulgebäude. Da die heute 87 Jährige regelmäßig am Frühbaden im Freibad teilnimmt und daher Kontakt zu ihren früheren Schülern, wie Rolf von Rhein hatte, wurde die Idee geboren. „Wir haben es nicht geschafft alle Ehemaligen ausfindig zu machen, da viele hier nicht mehr sesshaft sind“, erklärte Rita Wollsen.

Die Organisatoren wollen in zwei Jahren das Treffen wiederholen und hoffen bis dahin noch mehr ehemalige Klassenkameraden ausfindig machen. Die weiteste Anreise hatte Volker Treutler, der aus der Nähe von Köln angereiste. Im Restaurant „St.Michel“ wurden alte Erinnerungen aufgefrischt. Eine Besichtigung des Freimaurermuseum mit einer Führung durch Dietrich Heuck.Neelsen rundete das Programm ab.

Am Klassentreffen nahmen teil: Sabine Strehl (Westphal), Gert Reese, Dominique Bonk (Tranchant), Rolf Lentfer, Udo Jürgens, Werner Pewe, Christa Möller (Dethlefs), Anne-Catrin Albrecht, Volker Treutler, Christel Maack (Paulsen), Rita Wiese (Vehrs), Rita Wollesen (Asmus), Peter Friedrich Claußen, Rita Schilder, Helga Schröder (geborene Möller), Heidrun Karstens (Brück), Reimer Siebke, Rolf von Rhein, Ernst-Otto Strahlendorff, Dörte Stammer (Hoops), Manfred Stührk sowie die ehemaligen Lehrer Ella Riemann (geb Graebedünkel) und Heinrich Monscheuer.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen