zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 13:40 Uhr

Erfolgreicher Handwerker-Kurs für Frauen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 18.Mär.2015 | 13:37 Uhr

„Learning by doing“, nach diesem Motto vermittelte Oliver Haack das Grundwissen beim Handwerkern – und zwar an Frauen. Zahlreiche Damen hatten sich gemeldet, um an drei Dienstagabenden im Werkraum der Gemeinschaftsschule Wilster den Umgang mit Bohrmaschine, Säge und Rohrschneider zu lernen. Die Frauen bauten dabei mit viel Spaß und Geschick Liegestühle und Windspiele, die rechtzeitig zum Beginn der Gartensaison fertig wurden. „Erst wurde das Holz zugeschnitten und geschliffen, dann die Stühle zusammengebaut und mit Stoff bespannt“, erklärt Oliver Haack die Vorgehensweise. Er stand den Handwerkerinnen hilfreich zur Seite und zeigte, wie Frau hübsche Windspiele aus Birkenscheiben und Kupferrohr herstellen kann.

Der Kurs wurde im Rahmen des Volkshochschulprogramms angeboten und Haack freute sich, dass die Materialien von Wilsteraner Handwerksbetrieben gespendet wurden. Karen Heuer lieferte den festen Stoff, Peter Thomsen das Holz und Frank Carstens stellte neben Kupferrohren auch einen Rohrschneider leihweise zur Verfügung. „Das war ein Gesamtwert von zirka 200 Euro“, kalkuliert Oliver Haack.

Die Damen hat’s gefreut, sie wollen beim Fortsetzungskurs im Herbstsemester wieder dabei sein. Auf unserem Bild präsentieren die Teilnehmerinnen Angelika Maib, Christine Hunold, Heike Möller, Sonja Ericksen, Gitta Suhl und Gerda Ohliger stolz ihre selbstgefertigten ihre Stühle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen