Itzehoe : Erfolgreiche Suche nach Zehnjähriger

1 von 1

Ein zehnjähriges Mädchen aus Itzehoe war über Nacht verschwunden – angeblich wollte es mit einem unbekannten Jungen in den Hansa-Park. Nach intensiver Suche wurde das Kind gefunden.

shz.de von
16. April 2014, 13:07 Uhr

Seit Dienstagabend wurde das zehnjährige Mädchen vermisst. Zuletzt war sie offenbar in Begleitung  eines augenscheinlich elf- bis zwölfjährigen unbekannten Jungen. Die Kinder wollten zum Hansapark in Sierksdorf fahren. Erst am Mittwoch folgte die gute Nachricht: Die Kripo Itzehoe teilte mit, sie habe Kontakt zu der Zehnjährigen gehabt. Das Kind kehrte am Nachmittag zu seinen Eltern zurück.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen